Angeleitete Lernzeit

Die angeleitete Lernzeit ist das Bindeglied zwischen Vor- und Nachmittagsunterricht. Hier werden unter Anleitung von Lehrern Lernpaufgaben erledigt bzw. an Lernplänen weitergearbeitet. In der Lernzeit werden gezielte Hilfestellungen und Förderung angeboten und selbständiges Arbeiten  durch Einsatz von Lernkarteien, Lernspielen und Lernprogrammen am PC gefördert. 

Wir betrachten dies als den Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit in der Ganztagsschule. Deshalb wurden in der Lernzeit möglichst kleine Gruppen gebildet und Lehrer eingesetzt, die mit den Kinder und den Unterrichtsthemen aus dem Vormittagsunterricht vertraut sind. Um eine Vernetzung von Vor- und Nachmittagsunterricht zu gewährleisten, findet am Vormittag in der ersten Unterichtsstunde ebensfalls eine Lernzeit statt, in der an individuellen Lernaufgaben gearbeitet wird.

Angeleitete Lernzeit bedeutet:

In Ruhe
die Lernaufgaben
erledigen

 

Kleine Gruppen
– individuelle Betreuung

 

Gezielte
Hilfestellung
und Förderung

 

Zeit für Lern - und Konzentrationsspiele

 

 

Hier finden Sie uns:

Goethe-Schule Höhr-Grenzhausen
Schulstraße 9
56203 Höhr-Grenzhausen

Tel.: 02624/4749  
Fax: 02624/9429265

E-Mail:

goethe-schule@gs-hoehr-g.de  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Goethe-Schule